Zum Hauptinhalt springen

Entwicklung

Hallo, ich bin Fernando. Unsere Aufgabe im Development Team ist es, die Infrastruktur, unsere Crowdtesting Plattform “Nest” und unsere App “Testbirds Companion”, die unsere Mitarbeiter*innen und Tester*innen bei ihrer täglichen Arbeit verwenden, zu verbessern.

Was passiert in der Entwicklung?

Programmieren des Nests für unsere Crowd

Der größte Teil unseres Teams sitzt in München. Wir wertschätzen aber auch unsere flexiblen Arbeitszeiten sehr und die Möglichkeit remote arbeiten zu können, denn mit digitalen Tools zur Kollaboration kennen wir uns natürlich aus und bleiben so immer im Austausch.

Wir sind in zwei Teams aufgeteilt:

  • Das “Nest Team” betreut und entwickelt die Crowdtesting Plattform “Nest”. Unser Frontend entwickeln wir mit React und im Backend arbeiten wir mit dem PHP-Framework Symfony.
  • Das “App Team” kümmert sich um unsere Android- und iOS-Apps. Wir verwenden Material components, reaktive Pogrammierung und andere state-of-the-art libraries wie Java und Kotlin für Android, Swift für iOS und das Spring-Framework im Backend.

Eine typische Woche im Development-Team läuft ungefähr so ab:

  • Standup-Meeting, um die Zusammenarbeit im Team weiter zu fördern und um zu erfahren, woran die Kolleg*innen gerade arbeiten.
  • Refinement im Sprint-Planungsmeetings (Scrum), in dem wir gemeinsam diskutieren, welche Probleme als nächstes angegangen werden müssen.
  • Review: Hier gehen wir nochmal detailliert auf bestimmte Aufgaben und Tickets ein.
  • Demo, um unseren Kolleg*innen zu zeigen, was wir im aktuellen Sprint umsetzen konnten.

Unser Team hatte wahrscheinlich bisher die aufregendsten Teamevents: Wir waren zusammen segeln, Rafting auf der Isar, in der Therme Erding, haben die Zugspitze bestiegen und eine Brennerei besucht.

Get in touch

Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen.

Jetzt bewerben
Kontakt