Zum Hauptinhalt springen

Crowdtesting für die Manufacturing Industrie

Smart Home, Sprachsteuerung und die Verbindung zwischen online und offline – die Manufacturing Branche befindet sich mitten im Umbruch. Nur mit fehlerfreien Produkten und herausragender UX können Sie auf dem Markt bestehen.

Die HerausforderungAnwendungsfälle

A man uses Testbirds services in the manufacturing industry
Merck logo
Henkel
Dr. Oetker
Datev
Question-on-how-crowdtesting-withtestbirds-can-help
Die Herausforderung

Smarte Geräte entwickeln, die in der realen Welt perfekt funktionieren

Vernetzte Internet-of-Everything-Geräte haben bereits Auswirkungen auf so unterschiedliche Branchen wie Landwirtschaft, Einzelhandel, Bildung, Gesundheitswesen und viele mehr. Die Geräte können am Körper getragen werden, mit Sensoren in einer Fabrikmaschine verbunden sein oder an einem Gebäude angebracht werden, um Vibrationen zu überwachen. Die Bandbreite und der Umfang ihrer Nutzung ist unbegrenzt.

Von diesen bahnbrechenden und transformativen Technologien wird zunehmend erwartet, dass sie das Leben vieler Menschen verbessern und die Produktivität und den ROI vieler Unternehmen optimieren. Diese Erwartungen zu erfüllen, birgt jedoch auch Herausforderungen.

Vor allem, wenn es um den effektiven Einsatz unter realen Bedingungen geht.

Mehr

Ob eine Familie, die sich ein smartes Haus wünscht, ein Landwirt, der die Bodenqualität testen möchte, oder eine große Produktionsanlage, die Sensoren zur Erkennung von mechanischen Fehlern installiert – alle Kunden haben hohe Erwartungen an die vernetzten Geräte, die sie verwenden. Dass sie sicher sind und vertrauliche Informationen schützen. Sie müssen mit einer Reihe von Geräten und Betriebssystemen kompatibel sein. Dass sie die sich ständig ändernden Vorschriften erfüllen. Dass die Bandbreiten maximiert und die damit verbundenen Kosten für die Datenübertragung minimiert werden.

Ein privater Nutzer ist vielleicht nur darauf bedacht, dass seine smarte Uhr mit der App seines Telefons verbunden ist. Ein größeres Unternehmen muss jedoch wissen, ob Ihre Lösung mit seinen bestehenden Systemen integriert werden kann und dennoch mit dem technologischen Wandel Schritt hält.

Vor allem die Sicherheit ist entscheidend. Vor allem bei physischen Geräten, die mit digitalen Lösungen verbunden sind. Wenn Sie sicherstellen, dass Ihr Gerät fehlerfrei ist, können Sie auch die Angriffsmöglichkeiten minimieren.

Außerdem ist es wichtig zu ermitteln, wie störungsresistent ein Gerät ist. In welchen Umgebungen und bei welchen Temperaturen kann es betrieben werden? Kann es ohne Probleme eine Verbindung herstellen? Wurde es ausreichend getestet, um mit einer Vielzahl von Routern und unter verschiedenen Lasten und Bandbreiten zu arbeiten? Ist es anfällig für physische Schäden oder Angriffe?

Und das alles, bevor Sie die Benutzerfreundlichkeit und die Kundenerfahrung berücksichtigt haben. Sind die Interaktionen einfach und überschaubar? Erfolgt die Einrichtung manuell oder automatisch? Ist die Benutzeroberfläche sinnvoll und intuitiv? Ihr Produkt kann alles tun, was es soll, aber wenn der Kunde Schwierigkeiten bei der Benutzung hat oder mit verschiedenen Aspekten nicht zurechtkommt, wird es vielleicht einfach nicht mehr genutzt.

Die Gewissheit, dass Ihr Gerät in verschiedenen Umgebungen mit unterschiedlichen Nutzern und mehreren Geräten wie vorgesehen funktioniert, ist äußerst wichtig.

Weniger
Die Lösung

Crowdtesting hilft Ihnen, Ihre Tests zu verschlanken und zu optimieren

Außerhalb Ihres Labors müssen Sie sich darauf verlassen können, dass Ihre digitale Lösung wie vorgesehen funktioniert. Glücklicherweise können unsere Crowdtesting-Services dazu beitragen, dass dies der Fall ist – und Ihnen die Gewissheit geben, dass die Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität Ihres Geräts ein dauerhaftes und positives Nutzererlebnis schaffen kann.

Das ist unser wichtigstes Ziel. Wir helfen Ihnen, Lösungen zu entwickeln, die Ihre Kunden lieben werden.

Mehr

Um dies zu erreichen, nutzen wir unsere Fähigkeit, aus unseren mehr als 1.000.000 Crowdtestern in 193 Ländern den idealen Partner für die Geräte zu finden, die Sie testen möchten.

Jeder Crowdtester kann genau mit den Profilen Ihrer Kunden verglichen werden. Dazu gehören allgemeine Kriterien wie Alter, Geschlecht, Familienstand und Wohnort oder spezifischere Kriterien wie das Automodell, das sie fahren, ihre Kenntnisse über eine bestimmte Technologie, ihr genauer Beruf, ob sie Hausbesitzer oder Mieter sind, die Geräte und Betriebssysteme, die sie verwenden, ihr Fitnessniveau, ihre Größe, ihr Gewicht und vieles mehr. Praktisch alles ist möglich.

Sie können auch mit den Unternehmen und Kunden, mit denen Sie Geschäfte machen, zusammengebracht werden, so dass die Crowdtester detaillierte B2B-Tests durchführen können. Wir bieten auch Bring-Your-Own-Crowd™-Tests an, bei denen Sie Ihre eigenen Mitarbeiter, Kunden oder Partner einsetzen können, um Ihre Lösungen zu testen – und wir richten alles ein und führen die Tests für Sie durch.

In beiden Fällen können sie Ihre Lösung unter realen Bedingungen nutzen und unvoreingenommenes Feedback zu Funktionalität, Benutzerfreundlichkeit, Konnektivität und Kompatibilität geben. Und jeden anderen Aspekt, den Sie testen möchten – zu jedem Zeitpunkt während der Customer Journey.

Dies ist der größte Unterschied zu internen Tests. Alles kann unter genau den Bedingungen getestet werden, die Sie für die Nutzung Ihres Produkts erwarten – lange bevor Ihre tatsächlichen Kunden es erhalten. Dies trägt dazu bei, dass Sie eine wirklich nahtlose und beständige Kundenerfahrung entwickeln können. Dies ist auch ein wesentlicher Grund dafür, dass weltweit führende Gerätehersteller mit uns zusammenarbeiten, um ihre komplexen IoT-Softwaretests zu bewältigen

Weniger

Echte Nutzer, reale Bedingungen

Ganz gleich, ob Sie einen Sensor entwickeln, der informiert, wann ein Elektrowerkzeug verfügbar ist oder gewartet werden muss, ein Gerät für den Einzelhandel, das die am meisten besuchten Bereiche eines Geschäfts ermittelt, einen smarten Türöffner, der über ein Smartphone funktioniert, oder ein IoT-Gerät, das Daten von Sensoren in einer Fabrikhalle sammelt, um die Produktionsabläufe zu optimieren – es ist wichtig, dass das Gerät sicher ist und unter realen Bedingungen einwandfrei funktioniert. Und das ohne Ausnahme.

Bei reinen Labortests, die arbeitsintensiv und teuer sind, können Sie leicht Probleme übersehen, die unter realen Bedingungen auftreten werden. Liegt es vielleicht am Telefon, wenn sich die Tür nicht öffnet? Ein physisches Problem mit dem Tor (vielleicht blockiert ein Paket die Tür)? Eine elektrische Störung? Um diese Probleme zu erkennen, sind Tests in der realen Welt erforderlich. Mit unseren unvoreingenommenen Crowdtestern oder unserer Bring-Your-Own-Crowd™-Lösung, bei der Sie Ihre eigenen Angestellten und Kunden einsetzen können, erhalten Sie das Feedback aus der realen Welt, das Sie brauchen. Beheben Sie Probleme, bevor Ihr Produkt auf den Markt kommt. Erkennen Sie Verbesserungsmöglichkeiten und vermeiden Sie Voreingenommenheit und Betriebsblindheit, um ein Produkt anzubieten, das Ihre Kunden – egal ob B2B oder B2C – lieben werden.

Das haben wir bereits für unsere Kunden in verschiedenen Branchen auf der ganzen Welt erreicht und können es auch für Sie.

Testen Smart Sensoren

Wir testen die Funk­tionali­tät und Kon­nekti­vität Ihrer Geräte gründ­lich an einer Vielzahl von Fahr­zeugen, Maschinen und sogar Menschen an Orten auf der ganzen Welt.

Smart Home Tests

Indem wir Ihre Smart Home-Geräte direkt in den Wohnungen unserer Crowd­tester testen, stellen wir sicher, dass die Nutzer­erfahr­ung opti­miert wird und alles so funk­tioniert, wie es soll.

Smart Industry Tests

Durch die ziel­gruppen­spezi­fische Aus­wahl von Testern, egal ob B2B oder B2C, können sie die Be­nutzer­freund­lich­keit über­prüfen, egal wie speziell Ihre digi­talen Lös­ungen sind.

Wie wir dazu beitragen, dass alle miteinander verbunden bleiben

Das Testen smarter Sensoren: Die richtigen Verbindungen herstellen

Die Installation eines vernetzten Sensors auf einem anderen Gerät oder die Verbindung mit diesem bringt eine Reihe von Herausforderungen mit sich. Der Sensor muss nicht nur unter verschiedenen Bedingungen funktionieren, sondern auch nahtlos mit einer bestimmten App oder anderen digitalen Diensten verbunden werden.

Mit diesen Problemen sahen sich zwei unserer Kunden konfrontiert, einer davon ein führender Hersteller von handgeführten Elektrowerkzeugen und der andere ein multinationales Technologieunternehmen.

Der erste Kunde hatte einen intelligenten Sensor entwickelt, der dauerhaft an einem Elektrowerkzeug angebracht und mit einer App verbunden werden sollte.

Der erste Kunde hatte einen intelligenten Sensor entwickelt, der dauerhaft an einem Elektrowerkzeug angebracht und mit einer App verbunden werden sollte. Der Sensor sendet dann spezifische Daten an die App und informiert den Nutzer (oder das Unternehmen) darüber, ob das Werkzeug gewartet werden muss oder einsatzbereit ist. Darüber hinaus könnten sich mehrere angeschlossene Geräte vernetzen und umfassende Informationen für alle Werkzeuge der Flotte bereitstellen. Die Daten werden kontinuierlich an die App gesendet und mit dem Online-Portal synchronisiert.

Um sicherzustellen, dass ihre Geräte eine ständige Verbindung mit ihrer App herstellen konnten, dass die Benutzeroberfläche der App benutzerfreundlich war und dass alle Daten erfasst und intuitiv angezeigt wurden, führten unsere Testpersonen eine Reihe von Tests durch. Dazu gehörten ein strukturierter Bugtest, ein Regressionstest und explorative Bugtests, bei denen Fragen zur Benutzerfreundlichkeit und zum Benutzererlebnis beantwortet wurden.

Unser zweiter Kunde stellte uns zwei Aufgaben. Die erste bestand darin, ihr Online-Portal zu testen, und die zweite darin, ihre App für den angeschlossenen Sensor an ihrem E-Bike zu testen. Da das Online-Portal sowohl Unternehmen (für das Flottenmanagement) als auch Einzelkunden (zur Verwaltung ihrer verschiedenen Tools) Zugang zu zahlreichen Diensten bot, waren umfassende Customer Journey-Tests unerlässlich. Außerdem führten wir Bugtests, Moderierte User-Sessions mit B2B-Testern und mehrere Interviews zum Inhalt der Website mit Crowdtestern aus mehreren Ländern durch, darunter Deutschland, die USA, Kanada, Mexiko und China.

Für ihre E-Bike-Lösung, die eine Verbindung zu einer Vielzahl von Fahrradkomponenten wie Akku, Motor und Steuereinheit herstellt, war es entscheidend, dass alle vom Sensor an die App gesendeten Daten zuverlässig und genau waren. Vor allem, weil dies auch die Navigation und Routenplanung, das Fitness-Tracking und sogar die Möglichkeit, den Motor des E-Bikes zu sperren, ermöglichte. Außerdem sollte die Benutzeroberfläche der App klar und verständlich sein und Daten von jedem Standort aus empfangen können. Die Crowdtester hatten die Flexibilität und die Ausrüstung, um all dies zu ermöglichen.

Weniger

Smart Home-Tests: Echte Haushalte, echte Menschen

Es besteht kaum ein Zweifel daran, dass der enorme Boom bei smarten Geräten für den Haushalt dazu führt, dass eine riesige Auswahl an intelligenten Geräten entwickelt wird. Von Öfen, die über Amazons Alexa gesteuert werden können, bis hin zu vernetzten Staubsaugern, Küchengeräten, Sicherheitssystemen, Heizung und Kühlung, Beleuchtung und vielem mehr.

Hier kommen die Vorteile des Crowdsourcings voll zum Tragen. Mit der Vielzahl der verschiedenen Geräte, Apps, Online-Dienste und Websites, die miteinander verbunden sind, steht jedes Haus oder jedes Unternehmen vor einzigartigen Herausforderungen. Hinzu kommt, dass Ihr Gerät von unglaublich vielen verschiedenen Menschen genutzt wird, die alle eine andere Sprache, Kultur, ein anderes technisches Wissen, einen anderen Internetzugang und vieles mehr haben.

Umso wichtiger ist es, sicherzustellen, dass Ihr Gerät in diesen Räumen und unter diesen Bedingungen ordnungsgemäß funktioniert.

Umso wichtiger ist es, sicherzustellen, dass Ihr Gerät in diesen Räumen und unter diesen Bedingungen ordnungsgemäß funktioniert. So haben Sie Ihr Produkt vielleicht in einem modernen, mit Technik ausgestatteten Haus in einem warmen Klima in Spanien getestet, können jedoch nicht sicher sein, dass es auch in einem 150 Jahre alten Haus mit soliden Ziegelwänden (wenn nicht sogar Granit) und einer einfachen Internetverbindung mitten im deutschen Winter funktioniert.

Vor dieser Art von Problemen stehen viele unserer Kunden, wenn sie ihre smarten Hausgeräte testen. Für einen unserer Kunden bedeutete dies, dass er 50 Tester einsetzen musste, um bei jedem Update seiner Lösung für das vernetzte Kochen auf Funktions- und Kompatibilitätsprobleme zu prüfen. Da das Unternehmen in ganz Europa bekannt ist, waren Nutzer aus mehreren Ländern beteiligt, darunter Deutschland, die Schweiz, Italien, Spanien und das Vereinigte Königreich. Jeder Tester führte dann 10 vorher festgelegte Anwendungsfälle durch, bei denen er Bugs, Defekte und Kompatibilitätsprobleme protokollierte und gleichzeitig über die Software des Produkts während der täglichen Nutzung berichtete.

Solche realen IoT-Gerätetests mit einer vielfältigen Gruppe von Testern, sei es für eine neue Lösung oder eine Aktualisierung einer bestehenden Lösung, können schnell Probleme aufdecken, die mit begrenzten internen Tests nie gefunden werden könnten.

Weniger

Smart Industry-Tests: Die Perfektionierung der Nutzererfahrung

Zu wissen, dass Ihr physisches Gerät wie vorgesehen funktioniert, ist oft nur die halbe Miete. Dass die Menschen es tatsächlich benutzen können, ist die andere. Vor allem, wenn es sich um vernetzte digitale Lösungen handelt. Ist die digitale Anwendung intuitiv? Sind die Anweisungen klar, relevant und umfassend? Ermöglicht sie den Nutzern, das zu tun, was sie tun müssen?

Dies war die Herausforderung für einen unserer Kunden – einen weltweit führenden Technologiekonzern, und seine Webanwendung, die die Inbetriebnahme und Wartung seiner elektrischen Antriebstechniklösungen ermöglicht, die im gesamten Maschinen- und Anlagenbau eingesetzt werden. Egal, ob es sich um Niederspannungsmotoren oder Motoren mit höchster Leistung handelt, die Webanwendung konnte Nutzern helfen, bestimmte Maschinen in ihren Produktionslinien zu steuern.

Um sicherzustellen, dass die Webanwendung genau das tut, was sie soll, haben wir unsere exklusive Bring-Your-Own-Crowd™ IoT-Testlösung eingesetzt.

Um sicherzustellen, dass die Webanwendung genau das tut, was sie soll, und dass alle Probleme mit der Benutzerfreundlichkeit erkannt und gelöst werden, haben wir unsere exklusive Bring-Your-Own-Crowd™ IoT-Testlösung eingesetzt, um tatsächliche Nutzer ihrer Produkte auszuwählen, die die neue Anwendung testen sollten.

Um die Webanwendung zu testen, wurden 13 Tester aus mehreren Ländern (Deutschland, Indien, Italien, China und Großbritannien) ausgewählt, die an 60-minütigen Remote-Interview-Sitzungen teilnahmen, während sie sich mit der App befassten. Bei jedem Schritt wurden sie gebeten, ‘laut zu denken‘ und zu kommentieren, was sie sahen, während sie durch die Einrichtung eines Motors für ein bestimmtes Gerät gingen, z. B. ein Förderband oder eine Pumpenanwendung.

Durch die Betriebsmodi, die Einstellung von Grenzwerten, die Ausarbeitung der digitalen Ein- und Ausgänge für die E/A-Einstellungen und vieles mehr gab jeder Nutzer Feedback zur Funktionalität, Benutzerfreundlichkeit sowie zum Gesamterlebnis. Unser Kunde konnte dann unsere Empfehlungen zur Behebung spezifischer Probleme übernehmen und seine Anwendung optimieren – basierend auf dem Feedback seiner eigenen Nutzer – bevor das System in Betrieb ging.

Unabhängig von den Personen, die Sie brauchen, oder der Art der Softwaretests, die Sie wünschen – wir machen es möglich.

Weniger
So unterstützen wir Sie

Alle Features, ob groß oder klein

Um sicherzustellen, dass Ihre Geräte und die darauf laufende Software wie vorgesehen funktionieren, können unsere flexiblen und skalierbaren Crowdtesting-Services dafür sorgen, dass sie in dem Moment, in dem sie gebraucht werden, einsatzbereit sind. Egal, ob es sich um ein Gerät für zu Hause oder das Büro, ein Auto oder ein Fahrrad, etwas zum Anziehen oder für den industriellen IoT-Einsatz handelt, können unsere Crowdtester dafür sorgen, dass es wie vorgesehen oder sogar besser funktioniert.

Testen Sie Ihre IoT-Geräte und ihre Features gründ­lich unter realen Be­din­gungen mit unseren sorg­fältig aus­gewähl­ten Test­personen
Erhalten Sie detailliertes Usability-Feed­back und Ein­blicke in das realis­tische Ver­halten Ihrer Kundschaft
Nutzen Sie unsere Test­services, damit alle Ihre digi­talen Produkte, ein­schließlich der Apps von Dritt­anbietern, ein naht­loses und nutzer­freund­liches Erleb­nis bieten
Optimieren Sie Ihre IoT-Tests und ver­bessern Sie Ihre Markt­einführungs­zeit und Entwick­lungs­flexi­bilität - und das alles bei maximaler Nut­zung Ihrer vor­han­denen Ressourcen
Whitepaper

Mehr als die Summe seiner Teile

Insights

Wir versorgen Sie mit den neuesten Insights aus der Crowdtesting-Welt

Schluss mit dem Rätselraten, ob Ihr Produkt die Erwartungen Ihrer Nutzer erfüllt. Treffen Sie Entscheidungen auf der Grundlage von Daten und Fakten.

digital accessibility testing
Accessibility

Der Vorteil der Barrierefreiheit:
9 Gründe, warum barrierefreies Design das Spiel verändert

Accessibility Testing
Crowdtesting

Der Europäische Rechtsakt zur Barrierefreiheit wird 2025 in Kraft treten: Sind Sie bereit?

E-mobility revolution: challenges and the road ahead
Crowdtesting

Die Revolution der E-Mobilität: Herausforderungen und Wege zur Umsetzung

The top ten questions about payment testing
Bank- / Finanz­dienstleistungen & Versicherungen

Die 10 wichtigsten Fragen zu Zahlungstests

Cracking the Code: Overcoming digital marketing’s challenges
Crowdtesting

Knacke den Code: Herausforderungen im modernen Digitalmarketing meistern

Breaking Barriers
Crowdtesting

Barrieren überwinden: Wie man digitale Erlebnisse für alle zugänglich macht

Welcome to the autoverse
Automotive

Willkommen im Autoverse: Revolutioniere die Erfahrungen mit vernetzten Autos durch Crowdtesting

Crowdtesting

Marketing in einer komplexen Welt: Erfahren Sie, wie Crowdtesting Ihnen dabei helfen kann, die Herausforderungen zu meistern

CX Trends 2024 featured
Crowdtesting

Bereit für den Wandel:
CX-Trends für 2024

Get in touch

Haben Sie Fragen zu Crowdtesting in Ihrer Branche?

Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Ihre digitalen Produkte mit spezifischen Branchen Know-how noch besser machen. Senden Sie uns einfach eine Nachricht. Ein Testbirds Solution Consultant berät Sie gerne.

Crowdtesting für Ihre Branche

Herausforderungen für Manufacturing Unternehmen

Die Konnektivität zwischen verschiedenen Geräten ist das A und O auf dem Manufacturing-Markt. Egal ob Staubsaugerroboter, smarter Kühlschrank oder intelligente Küchenmaschine – ohne eine funktionierende Verbindung zum Internet und gegebenenfalls einer App können sie ihr volles Potenzial nicht entfalten und sind am Ende nicht mehr „smart“, sondern lediglich eine gewöhnliche Haushaltshilfe.

Planen Sie für Ihr digitales Produkt eine Sprachsteuerung via Alexa, Siri oder anderen intelligenten Assistenten? Dann ist es unabdingbar, genauestens darauf zu achten, dass die Steuerung sich möglichst natürlich in den Sprachgebrauch Ihrer Nutzer einfügt und nicht nur eine komplizierte Abfolge festgelegter Begriffe zum Ziel führt. Erfahren Sie mehr über unsere Chatbot & Virtual Assistant Testing Services.

Schließlich ist es auch wichtig, die Sicherheitsbedenken der Nutzer ernst zu nehmen. Das Thema Datenschutz rückt immer mehr in den Fokus der Öffentlichkeit. Hier ist es natürlich wichtig, dass Sie geeignete Schutzmaßnahmen ergreifen. Mindestens genauso entscheidend ist es aber, wie Ihre Endnutzer diese aufnehmen. Strahlt das Umfeld Ihres digitalen Produkts Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit aus? Insbesondere Bugs und Fehler innerhalb Ihrer digitalen Lösungen führen sehr schnell zum Vertrauensverlust bei Ihren Nutzern.

Wie wir Sie unterstützen können

Beispiele aus der Praxis

Reale User Testing für einwandfreie Konnektivität

Unterschiedliche Geräte, verschiedene Softwareversionen, eine Vielzahl an Internetprovidern mit unterschiedlichen Breitbandgeschwindigkeiten. All das sind Faktoren, die sich auf das Zusammenspiel und die Bedienbarkeit Ihrer digitalen Produkte auswirken. Und all das sind ebenso Faktoren, die sich in einer virtuellen Umgebung nur schwer abbilden lassen. Daher setzen wir auf Tests mit echten Nutzern unter realen Bedingungen.

QA und UX – damit keine Sicherheitsbedenken aufkommen

Sicherheitsbedenken sind einer der größten Hemmschwellen bei der Nutzung smarter Geräte. Fehler und Bugs können das Vertrauen in Ihr Produkt schnell zunichtemachen und den Erfolg Ihrer Lösungen verhindern. Auch die User Experience trägt entscheidend dazu bei, ob Ihre potenziellen Kunden Ihr Produkt als vertrauenswürdig wahrnehmen oder nicht. Mit Crowdtesting können Sie nicht nur Bugs aufdecken, sondern erhalten ebenso Einblick in die Gedanken Ihrer Nutzer. Die perfekte Kombination aus QA und UX: Unser BugAbility Service

Zahlen, Daten, Fakten – Offener Standard erwünscht

Vor jedem Einstieg in die Welt der Smart-Home-Gadgets sollten Sie sich einer simplen Tatsache bewusstwerden: Es gibt Anbieter, deren Smart-Home-Komponenten nicht oder nur eingeschränkt mit denen anderer Hersteller kooperieren und solche, die auf eine multikompatible Steuerung per App oder Browser setzen. Letzteres steht auf der Wunschliste der von uns befragten Personen übrigens ganz oben. Des Weiteren wünschen sich Ihre Kunden einfach zu bedienende und zu installierende Geräte.

Fragen Sie uns

Möchten Sie mehr über Crowdtesting in Ihrer Branche erfahren?

Kontakt aufnehmen
Test objects

Wir testen in der realen Welt

Führen Sie Funktions- und Usability-Tests für alle Ihre digitalen Produkte durch. Wenn die Software läuft – wir testen & optimieren sie.

Alle Test Objekte >

IoT & Smart Devices
Business Anwendungen
Mobile Apps & Devices
Chatbots & Sprach­assistenten
Testbirds ist zertifiziert durch: